veloloft.de - Online Shop für E-Bikes und Velozubehör - zur Startseite wechseln

Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland findest du unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/invoice?fee=0 und für Lieferungen nach Österreich unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_at/invoice?fee=0.
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna kannst du Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite findest du hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/account
  • Sofort: Die Belastung deines Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und Ratenkauf setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir deine Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland findest du hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/K502554/de_de/user und für Österreich hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/K502554/de_at/user. Allgemeine Informationen zu Klarna erhältst du hier: www.klarna.com. Deine Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

PayPal

Bei Paypal bezahlst du per Kreditkarte, Lastschrift oder Überweisung. Es ist vorher eine Registrierung beim Zahlungsanbieter PayPal notwendig.

  • Rechnung: Ab sofort kannst du bei uns auch bequem auf Rechnung bestellen. Den Rechnungsbetrag überweist du spätestens 14 Tage nach Abgabe der Bestellung auf das Konto unseres Zahlungsdienstleisters Paypal (dafür ist kein Paypal-Konto erforderlich). Bitte beache, dass die Zahlungsfrist unabhängig von den Lieferfristen und der Lieferung eingehalten werden muss. Fristverlängerungen gewährt der Zahlungsdienstleister (Paypal) nur in Ausnahmefällen. Setze dich, falls du eine Fristverlängerung wünschst, bitte direkt mit dem Zahlungsdienstleister in Verdingung (wir haben darauf keinen Einfluss). Die Kontaktdaten hierzu erhältst du nach der Bestellung per Mail.
  • Ratenkauf: Um die PayPal Ratenzahlung zu nutzen, benötigst du ein PayPal Konto. Ob dir eine Ratenzahlung zur Verfügung steht, erfährst du nach dem Absenden der Bestellung in den Bestell/Bezahlinformationen auf der Seite von PayPal, auf welche du weitergeleitet wirst. Sollte dir keine Ratenzahlung vom Anbieter PayPal zur Verfügung gestellt werden, wähle bitte eine andere Zahlungsart. Informationen zur PayPal Ratenzahlung erhältst du zudem direkt auf der Produktseite.
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Ab sofort kannst du bei uns auch bequem per Lastschrift bezahlen. Der Rechnungsbetrag wird nach der Bestellung von unserem Zahlungsdienstleister automatisch per Lastschrift von deinem Konto abgebucht.

Vorkasse

Du bezahlst per Vorab-Überweisung auf unser Bankkonto.

Die Überweisungsdaten erhältst du nach deiner Bestellung per E-Mail.

Ab Bestelleingang hast du 14 Tage Zeit, uns den zu zahlenden Betrag zu überweisen. Während dieser Frist wird die von dir bestellte Ware für dich reserviert. Sobald wir die Zahlung erhalten haben, werden die Waren aus deiner Bestellung an dich versendet.

Sollten wir nach der gesetzten Frist von 14 Tagen keinen Zahlungseingang vermerken, behalten wir uns das Recht vor, deine Bestellung zu stornieren.

Bei dieser Zahlart erhältst du einen Sondernachlass von 1%.

Sofortüberweisung.de

Sofortüberweisung.de ist eine bequeme und TÜV-zertifizierte Zahlungsart und bietet eine gute Alternative zu anderen Zahlungsdienstleistern. Hier musst du kein Benutzerkonto anlegen, sondern dich lediglich mit deinen Online-Banking-Zugangsdaten anmelden.

  1. Hast du Sofortüberweisung als Zahlungsweg ausgewählt, wirst du auf ein bereits ausgefülltes Überweisungsformular weitergeleitet.
  2. Kontrolliere Zahlungsempfänger und Überweisungsbetrag und wähle per Bankleitzahl deine Bank aus.
  3. Im nächsten Schritt gibst du deine gewohnten Zugangsdaten für das Online-Banking in ein geschütztes Zahlungsformular ein. Von dort werden die Daten an deine Bank weitergeleitet.
  4. Von deiner Bank erhältst du wie gewohnt, zum Beispiel per Smartphone, eine einmalig gültige TAN.
  5. Bestätige per TAN Eingabe die Überweisung, erhältst du eine Zusammenfassung aller Daten der Kaufabwicklung oder direkt eine Kaufbestätigung des Shops.
  6. Die Grundidee dieses E-Payment-Systems ist also, dass du deine gewohnten Zugangsdaten für das Online-Banking an Sofortüberweisung weitergeben und von dort dann in deinem Namen die Überweisung veranlasst wird. Der Online-Händler, also wir, erhält im Gegenzug unmittelbar die Bestätigung, dass die Zahlung erfolgt ist. So kommst du schnell zu deinen bestellten Waren.

Weitere Infos erhältst du direkt bei sofortüberweisung.de.

Amazon pay

Amazon Pay ist ein Service, mit dem du die bereits in deinem Konto hinterlegten Zahlungsarten nutzen kannst, um auf Websites von Dritten für Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen.

Sobald du den Amazon Pay-Button auf der Website eines Drittanbieters oder in einer App siehst, kannst du den Amazon Pay-Service nutzen, um Folgendes zu tun:

Browsereinstellungen ändern: Wenn du Amazon Pay ohne Störung weiter nutzen möchtest, solltest du in deinen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbietern zulassen. Dein Internetbrowser kann dies als Sicherheitseinstellung, Voreinstellung oder Option bezeichnen. Im Internet findest du Anweisungen dazu, wie du Cookies für deinen Browser zulassen kannst.

  1. Melde dich mit deinem Amazon-Kundenkonto an.
  2. Akzeptiere die Nutzungsvereinbarung bei der ersten Verwendung, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  3. Schließe deinen Einkauf ab.

Wenn du ein Amazon-Kundenkonto besitzt, kannst du bereits jetzt auf anderen Websites oder in Apps einkaufen, die Zahlungen über Amazon Pay akzeptieren. Eine separate Registrierung ist nicht erforderlich und der Einkauf ist einfach:

  1. Achte auf den Amazon Pay-Button auf einer Händlerwebsite oder in einer App.
  2. Wenn du aufgefordert wirst, dich anzumelden und die Nutzungsvereinbarung zu akzeptieren, gib deine Amazon-Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Amazon-Passwort) ein.
  3. Wähle in deinem Amazon-Kundenkonto eine Zahlungsweise aus, um die Zahlung und den Bestellprozess ganz einfach abzuschließen.

Eine Zahlung kannst du mit jeder in deinem Amazon-Kundenkonto hinterlegten Kredit- oder Debitkarte durchführen. Unter bestimmten Umständen kannst du möglicherweise nur die Kreditkarten Visa und Mastercard verwenden.

Nach deinem Einkauf erhältst du eine E-Mail von Amazon Pay, in der du darüber benachrichtigt wirst, dass die Zahlung autorisiert wurde, und eine zweite E-Mail zur Bestätigung der Bestellung.

Der Händler - in diesem Fall wir - sendet dir eine Rechnung per E-Mail.

Kreditkartenzahlung

Ab sofort kannst du bei uns auch bequem und sicher per Kreditkarte bezahlen. Akzeptiert werden VISA, Mastercard und American Express.

Wenn du Kreditkarte als Zahlmittel gewählt hast, gibst du als Inhaber der Haupt- oder Partnerkarte die Kreditkartendaten in ein Formular ein.

Bestimmte Daten werden bei jeder Kreditkartenzahlung im Internet abgefragt, andere hingegen nur manchmal. Immer angegeben werden müssen die Kreditkartennummer und das Ablaufdatum der Zahlkarte. Beide Angaben lassen sich auf der Vorderseite der Karte finden. Die Kreditkartennummer setzt sich entweder aus 15 Ziffern zusammen wie beispielsweise bei einer American Express oder aus 16 Ziffern wie bei einer MasterCard oder Visa. Viele Portale fragen auch nach der Sicherheitsnummer CVC2 oder CVV2. Diese befindet sich so gut wie immer auf der Rückseite der Karte und ist je nach Kreditkarteninstitut entweder dreistellig oder vierstellig. Manchmal muss der Name des Kreditkarteninhabers sowie die Rechnungsadresse des Kreditkarteninhabers bei dem Online Kauf mit angegeben werden.

Nachdem alle Daten eingetragen worden sind, kann die Bezahlung abgeschlossen werden. Je nach Kreditkarteninstitut erfolgt jedoch ein zweites Sicherheitserfahren: Die Verifizierung über das 3DSecure-Verfahren. Bei diesem zweiten Verfahren wird der Käufer auf die Webseite von Visa oder MasterCard weitergeleitet und muss dort den Kauf erneut mit einer PIN verifizieren. Bei einer Visa Karte heißt dieses Verfahren „Verified by Visa“ und bei der MasterCard „MasterCard SecureCode“. Das 3DSecure-Verfahren wird aber nicht bei jedem Kauf eingeleitet, sondern durch den Zufall bestimmt. Insbesondere bei hochpreisigen Einkäufen tritt dieses zusätzliche Sicherheitsverfahren nicht selten auf, um dem Käufer mehr Sicherheit bei dem Bezahlen im Internet zu geben.

Hinweis: es kann manchmal zu Problemen bei der Zahlung per Kreditkarte kommen, z.B. wenn die Kommunikation mit Kreditkarten-Server fehlschlägt. Bitte probiere die Zahlung in diesem Fall einfach noch einmal.